AGB

1. Außerhalb der Trainingszeiten erfolgt keine Beaufsichtigung der Spieler ( innen ). Es besteht somit keine Aufsichtspflicht der Veranstalter. Die Eltern verzichten auf jedwede Ansprüche aus diesem Umstand gegenüber dem Veranstalter. ( Die Betreuung jüngerer Teilnehmer kann im Einzelfall mit der Tennisschule abgeklärt werden)

2. Für witterungsbedingte Trainingsausfälle im Bereich der Trainigs-Pauschalleistungen entfällt der Ersatzanspruch an die Tennisschule.

3. Bei grobem Verstoß gegen die Camp – Regeln kann die sofortige Heimfahrt auf Kosten der Schüler angeordnet werden. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Reisepreises ist ausgeschlossen. Es besteht lediglich ein Rückerstattungsanspruch bezüglich der tatsächlich ersparten Aufwendungen des Veranstalters. ( Camp-Regeln werden gesondert ausgeteilt )

4. Rücktritt durch den Reisenden vor Reisebeginn / Rücktrittsgebühren Der pauschalierte Anspruch beträgt in der Regel pro gebuchter Wohneinheiten und Kursen / Camps bei Stornierungen 

bis zum 52. Tag vor Reisebeginn:       keine Stornogebühren

51. – 33. Tag vor Reisebeginn                10%

32. – 18. Tag vor Reisebeginn               25%

17. – 07. Tag vor Reisebeginn               40%

06. – 03. Tag vor Reisebeginn             60%

02. – 01. Tag vor Reisebeginn              80%

bei Nichtantritt der Reise oder
Absage am 03. 04. 2021                      100%

bei Reisewarnung                                keine Stornogebühren

5. Bei Stornierung nach dem 14. 02. 2021 fällt wegen dem bis dahin entstandenen Aufwand in jedem Fall (auch bei einer Reisewarnung ) eine Bearbeitungsgebühr von 7,5 % an

6. Sollten Sie die Unterkunft (Hotel oder Ferienhaus) nicht über uns buchen, so werden wir pro gebuchtem Kurs eine Organisationspauschale von 60,00 Euro berechnen.

7. Bei Anmeldung senden wir Ihnen eine Buchungsbestätigung mit Rechnungspreis und Kontoverbindung zu.

8. Bitte denken Sie daran eine Reiserücktrittsversicherung eigenständig abzuschließen!